Wird es für Levos einen Akku mit mehr Wattstunden/höher Kapazität geben?

Ausgangslage

Zellen mit höherer Kapazität sind in die derzeitigen Baugröße des Levo-Akkus nicht verbaubar, da die im Levo Akku verbaute Industriezelle fertig entwickelt ist und in derselben Baugröße nicht mehr Energie aufnehmen kann. Zellen mit mehr Kapazität müssen größer sein, was u.a. eine Neuentwicklung des Rahmens und auch eine Geometrieveränderung mitbringt bzw. bedeuten könnte.

Es wird zudem immer eine Frage der Zielsetzung und Abwägung bleiben, wie viel Wattstunden überhaupt sinnvoll sind (Kosten, Gewicht, Größe, Fahrverhalten, Handling, Geometrie).

Wird es in absehbarer Zeit noch leistungsfähigere Akkus geben?

Der technische Fortschritt wird es mittel- bis langfristig sicherlich ermöglichen, die Energiedichte zu erhöhen; derzeit ist Li-Ion der sicherste, zuverlässigste und auch effizienteste Energiespeicher für E-Bikes; bis die Li-On Technologie abgelöst werden kann, werden noch viele Jahre vergehen.

 Was kann ich tun, um mit einem Akku möglichst weit zu kommen?

  • Geringere Unterstützung = Mehr Reichweite (Modi und App nutzen)
  • Levo: Motorstrom reduzieren, siehe Praxistipps: https://specializedeuropebvhelp.zendesk.com/hc/de/articles/211711829-So-nutze-ich-mein-Turbo-Levo-optimal-Tipps-und-Hinweise
  • Mehr Eigenleistung einbringen
  • Vorausschauend und gleichmäßig fahren (siehe auch Levo Bedienungsanleitung  mit Tipps)
  • Akku in der kalten Jahreszeit warm in Betrieb nehmen
  • Lockere Frequenz kurbeln (siehe Praxistipps)
  • Kein unnötiges Gewicht spazieren fahren
  • Ebene: „klein machen“: weniger Luftwiderstand = mehr Reichweite
  • Smart Control Feature der Mission Control App nützen und die Reichweite selbst bestimmen (im Rahmen des technisch machbaren)

Bitte beachten Sie auch diese beiden Artikel zum Thema Akku im Help Center:

Levo Batterie allgemein

Akku: Allgemein, Alterung, Lagerung, Transport

 

 

Stichwörter: Levo, Reichweite, Akku, Wattstunden, Lithium-Ionen, Zellen, Batterie, Kapazität

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

0 Kommentare

Zu diesem Beitrag können keine Kommentare hinterlassen werden.