Vado 5.0/6.0 - Gesetzeslage

Allgemein
Die folgenden rechtlichen Informationen gelten für L1e-B Pedelecs (Motor-Unterstützung bis 45km/h). 

Seit dem 01.01. 2017 gilt für die EU die Direktive 168/2013 für den Betrieb eines L1e-B Fahrzeugs (z.B. Vado 5.0/6.0). 


Pflichten des Händlers
• Kunden über die gesetzlichen Bestimmungen informieren
• Turbo Vado gemäß gesetzlicher Bestimmungen aushändigen


Pflichten des Kunden
• Rechtliche Bestimmungen einhalten (versichern, Kennzeichen anbringen etc.)

 

Hier findet Ihr die Übersichten für Deutschland, Österreich, Schweiz und Luxemburg:

 

Du möchtest immer über aktuelle Neuigkeiten rund um das Thema Turbo informiert werden? Dann registriere Dich für unseren Newsletter und klicke bei den Interessen das Thema "Turbo" an.  

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

0 Kommentare

Zu diesem Beitrag können keine Kommentare hinterlassen werden.