Levo Akku/Batterie: Allgemein, Alterung, Lagerung, Transport, Sicherung

Allgemein

Beachte stets die Hersteller- Hinweise. Auf Specialized-Akkus findest du auf der Unterseite immer einen Aufkleber mit wichtigen Hinweisen zu Verwendung, Lagerung und Transport. Lese auch in der Anleitung deines Turbo, Levo oder Vado nach. Mit der Specialized Mission Control App lassen sich einige kompatibele Akkus (mit Bluetooth-Modul) hinsichtlich der Paramater Firmware, Gesundheitszustand, Ladetand etc. auslesen.

 

Alterung

Alle Akkumulatoren verlieren alterungsbedient mit der Zeit an Kapazität. Dieser Alterungsprozess ist normal und bedingt eine verkürzte Reichweite. Wie schnell der Alterungsprozess von statten geht, hängt in erster Linie von der Zellqualität, der Nutzungsintensität, der Lagerung und Ladungshäufigkeit ab. Specialized verwendet ausschließlich Industriezellen höchster Qualität und gewährt ein möglichst schonendes Laden. Beachte die Hinweise zu diesem Thema in der Anleitung deines Specialized Pedal Assist Bikes.

Wir garantieren - siehe Turbo Anleitung - dass der Akku nach 300 vollen Zyklen noch mind. 75 % Kapazität hat. Dieser Wert wird sicherlich allermeist deutlich übertroffen, stets abhängig von der Lagerung, Nutzung, den Temperaturen, dem Laden etc.

 

Zählung der Ladezyklen

Bei der Zählung der vollen Ladezyklen wird der Alterungsprozess der Zellen auf Basis eines Tests für die jeweilige Batterie und deren Lebensspanne mit berücksichtigt. Dies bedeutet, dass am Anfang etwas schneller gezählt wird (also bei einer 504 Wh Batterie z.B. + 1 Zyklus bereits bei ca. 415 Wh Ladung), in der Mitte der angenommenen Lebensspanne langsamer und gegen Ende der Spanne noch langsamer. Über die Lebensspanne gemittelt stimmt der Wert dann wieder ziemlich genau. Dieses Prinzip wird von allen Herstellern so angewendet, da alle Zellen einem gewissen Alterungsprozess unterliegen.

 

Lagerung

Generell ist empfehlenswert, Akkus bei etwa 60 % Ladestand sowie 10-20° C trocken zu lagern. Lade Akkus nach spätestens 3 Monaten der Nichtbenutzung wieder nach.

 

In der kalten Jahreszeit

Lassen Sie Ihren Akku nicht am Rad auskühlen, wenn Sie es bei niedrigen Temperaturen (draußen) abstellen. Wenn Sie Ihren Akku immer "warm" in Betrieb nehmen, kommt es weder zu Funktionseinschränkungen noch zu massiven Abstrichen bei der Reichweite. Zudem erhöhen Sie die Haltbarkeit des Akkus. Nehmen Sie den Akku daher am besten mit in Haus oder Wohnung, wenn das Rad nicht drinnen abgestellt werden kann.

 

Garantie

Specialized gewährt 2 Jahre Garantie auf alle Turbo Akkus bzw. dass der Akku nach 300 Ladezyklen noch mindestens 75 % der Kapazität aufweist. Näheres ist in jeder Turbo Bedienungsanleitung und den allgemeinen Garantiebestimmungen nachzulesen. Diese liegen ebenso jedem Turbo bei. Ein Ladezyklus ist als voller Zyklus definiert (Beispiel: wenn ein 504 Wh Akku 504 Wh zugeführt bekommen hat, wird 1 Zyklus addiert; Teile-Ladezyklen werden addiert, bis ein zus. Zyklus gegeben ist). Lesen Sie zur Zählung der Ladezyklen diesen Artikel.

 

Transport am Auto-Heckträger

Es ist aus versicherungsrechtlichen Gründen empfehlenswert, den Akku eines E-Bikes vor dem Transport am oder auf dem Auto zu entfernen und im Innenraum des Autos zu transportieren. Achten Sie beim Wiedereinbau des Akkus darauf, dass die Batteriekontake sowie der Motorstrecker trocken und sauber sind. Der Motorstecker sollte stets bei abgeschalteter Batterie verbunden werden.

 

Möglichkeiten zur Akku-Sicherung im Rahmen

Allgemein

Da das Turbo Levo als Sportgerät entwickelt worden ist und die Akku-Entnahme unkompliziert gestaltet sein soll, wird auf einen zusätzlichen Sicherungsmechanismus mit allen potentiellen Nachteilen verzichtet. Der Akku soll v.a. im Geländebetrieb stabil und ohne zu klappern im Rahmen integriert sein.

Sicherungs-Möglichkeiten

  1. Wickeln Sie eine Gummi-ummanteltes Schloss so eng um den oberen Bereich, dass der Akku nicht abgeklappt werden kann.
  2. Fädeln Sie ein dünnes Kabelschloss - wie man es z.B. zum Sichern von Skiern verwendet - durch die Hohlachse (Abus bietet solche Zahlen-Schlösser an).

 

 

Stichworter: Akku, Batterie, Gesundheit, Lagerung, Alterung, Garantie, Ladezyklen

 

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

0 Kommentare

Zu diesem Beitrag können keine Kommentare hinterlassen werden.