Turbo S/X Ladevorgang: Licht flackert, Lade-LED blinkt rot

Technischer Hintergrund

Das Blinken der Lade-LED (rot) an einem Turbo S/X MY16 nach einer Vollladung bei eingelegter Batterie ist dem Frontlicht SN V6s geschuldet, denn das Ladegerät wechselt nach Abschluss des Ladevorgangs in die Erhaltungsladung, die Spannung fällt infolgedessen ab und das Frontlicht fängt an zu flackern und in einigen Fällen wird die Fehlererkennung des Ladegerätes auslöst, was dann mit einer rot blinkenden LED signalisiert wird. Technisch gesehen ist dies unbedenklich. Wenn das Licht während des Ladens nicht leuchten soll, muss der Akku entnommen werden. Da an einem L1e Pedelec Dauerlicht vorgeschrieben ist, wird die Lampe dauerhaft mit 6V versorgt und auch während des Ladens über den Rahmenport fließt Strom.

Um das Flackern des Lichts beim Laden zu vermeiden, schalten Sie das Bike/den Akku zuerst an, und verbinden Sie dann den Ladestecker.

Dass das Licht nach Beenden des Ladens flackern kann, ist technisch bedingt und kein Produktmangel.

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

0 Kommentare

Zu diesem Beitrag können keine Kommentare hinterlassen werden.