Bike Sizing versus Fitting

Sie möchten ein neues Rad kaufen? Dieser Prozess hilft Ihnen, eine optimale, komfortable Sitzposition zu finden.
 
Herangehensweise:
1) Sizing
2) Bikefitting

Beim Sizing wird die benötigte Größe des Bikes und einige wichtige Körpermaße ermittelt.
Beim Fitting wird das Rad dann sehr detailliert an den jeweiligen Fahrer angepasst. Hier wird eine Vorabuntersuchung und eine Radanspassung durchgeführt.

Viele Radhändler sind sehr erfahren und können problemlos die benötigte Radgröße bestimmen. Bei einem fundierten Sizing werden sehr wichtige Daten wie der Sitzknochenabstand und die Ausprägung des Fußlängsgewölbes aufgenommen.
Sie sind zwar nicht entscheidend für die Wahl der Radgröße, sehr wohl aber für Ihre Position auf dem Rad.

Der Ablauf auf dem Weg zu einer angenehmen Sitzposition:
  1. Radgröße durch Expertenmeinung oder Probefahrt erkennen
  2. Sizing: Sattelwahl, Schuhe, Cleatposition
  3. Einfahren mit dem neuen Bike
  4. Fitting: Genaue Anspassung des Rades
Bitte beachtet auch unseren Artikel zum Bike-Sizing Guide.
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

0 Kommentare

Zu diesem Beitrag können keine Kommentare hinterlassen werden.