Vado: Displays

Display

Alle Vados sind mit einem zentral montierten custom BLOKS. 2.2“ Display samt Remote am linken Lenkergriff ausgestattet.

  • BLOKS. ist ein innovativer Display-Entwickler
  • zentrale Einheit, mittig vor/am Vorbau (das Display ist an den speziellen Specialized-Vorbau gebunden; es gibt zum Nachkaufen ab Herbst 2017 Vorbauten mit 7° und 17° Winkel sowie Längen von 60-90 mm)
  • Das 2.2“ Glass-Display ist kratzfest und entspiegelt
  • abnehmbar und kreuzkompatibel (TFT und LCD)
  • USB Micro Schnittstelle für Software-Updates über Fachhändler und Laden von Endgeräten (alle Displays)
  • Display ist der “Master”: Motorunterstützung nur, wenn Display funktionstüchtig und in Halterung
  • Bluetooth-Konnektivität (alle kommunizieren mit App); BT wird über ein Display Firmware Update mit Verfügbarkeit der App über den Händler aktiviert
  • Hinweis: die Mission Control App ist vorerst nicht mit Turbo Vados kompatibel; daher wird es für Turbo Vado Fahrer demnächst die spezielle Turbo Vado Mission Control App geben

 

Überblick

 

Typ

Vado

Screen

Bedienung

Funktionen

App-Konnektivität*

Routing

LCD

3.0

4.0

schwarz/weiß

(monochrom)

Autom. Helligkeits-Adaption

Taster +

Remote

Siehe Vado-Anleitung

ja

nein

TFT

5.0

farbig

Autom. Helligkeits-Adaption

Touchscreen +

Remote

Alle Funktionen des LCD

+

Routing-Anzeige**

ja

ja

 

* weitere Details im Artikel Vado Mission Control App

** Anzeige der Restreichweite nicht von Beginn an inkludiert, wird mit einem späteren Update hinzugefügt


 

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

0 Kommentare

Zu diesem Beitrag können keine Kommentare hinterlassen werden.